1999: Eine neue objektorientierte Analysetechnik fuer die Entwicklung von Audioanalyse-Algorithmen

P. Tomczyk and S. Pfeiffer and W. Effelsberg, “Eine neue objektorientierte Analysetechnik fuer die Entwicklung von Audioanalyse-Algorithmen (A new object oriented analysis technique for the development of audio analysis algorithms)”, TR-99-005 1999 Mannheim, Germany.

Abstract

Die Entwicklung von Audioanalysealgorithmen ist eine klassische, funktionsorientierte Aufgabe. Trotzdem ist es sinnvoll, solche Algorithmen mit einer objektorientierten Programmiersprache wie C++ zu implementieren, insbesondere um die Wiederverwendung von Routinen durch andere Projektteilnehmer zu erleichtern. Eine klassische objektorientierte Analyse z. B. nach UMT n

Leave a Reply

Your email address will not be published.